Warum enthüllt Facebook keine Instagram-Nutzer?

Warum enthüllt Facebook keine Instagram-Nutzer?

Zehn Jahre nach dem Start gibt der Eigentümer von Instagram, Facebook, immer noch nicht bekannt, wie viele Benutzer es gibt oder wie viel die Foto-Sharing-App der Gruppe von Mark Zuckerberg einbringt

Instagram wurde 10 und feierte mit neuen Produkten und Funktionen (wie die TikTok Reels- like).

Das Unternehmen, das der Facebook-Gruppe gehört, hat auch eine Notiz mit einigen feierlichen Statistiken an die Medien gesendet, aber zwei Zahlen fehlen im Bericht. Wie viele Nutzer hat Instagram? Und wie viele Einnahmen bringt es der Muttergesellschaft Facebook Inc.? Wie die Bloomberg- Journalistin Sarah Frier feststellte.

"Als ich fragte, weigerte sich Instagram zu kommentieren."

Wie Bloomberg betont, ist die Größe von Instagram derzeit ein heikles Thema, da der von Mark Zuckerberg gegründete Technologieriese mehr Aufmerksamkeit der Regierung auf sich zieht.

Tatsächlich hat die Justizkommission des US-Kongresses am Dienstag ihren Abschlussbericht nach 16-monatigen Untersuchungen zu Big Tech veröffentlicht. Der Kongress wies darauf hin, dass Amazon, Apple, Facebook und Google de facto zu Monopolisten auf den Referenzmärkten geworden sind. Das Dokument fordert eine Aktualisierung der Kartellvorschriften und eröffnet die Möglichkeit einer Fragmentierung von Big Tech.

Alle Details.

WARUM FACEBOOK DIE ANTITRUST-PRÜFUNG ÜBER DEN ERWERB DER PHOTO-SHARING-APP ABLEHNT

Wie Bloomberg erinnert, lehnte Facebook es im Vorgriff auf den Kartellbericht des US-Kongresses ab, weitere Informationen über die Übernahme von Instagram bereitzustellen.

WIE VIEL INSTAGRAM DAD ZUCKERBERG VERDIENEN

Sicher hatte Zuckerberg es richtig gesehen. Als Facebooks Vater 2012 715 Millionen Dollar für Instagram bezahlte, schien er bereits zu wissen, dass es ihm in naher Zukunft gut tun würde. Laut anonymen Quellen, die Bloomberg im Februar zitiert hat , brachte die Foto-Sharing-App der Menlo Park-Gruppe 2019 Werbeeinnahmen in Höhe von rund 20 Milliarden US-Dollar.

Das ist mehr als ein Viertel des Gesamtumsatzes von Facebook im Jahr 2019 (ca. 70 Milliarden US-Dollar). Facebook lehnte es ab, die Daten zu kommentieren.

Wie wir bereits sagten, hat Mark Zuckerbergs Unternehmen nach 2018 noch nie Instagram-Einnahmen kommuniziert oder die Anzahl der Nutzer (über eine Milliarde) aktualisiert.

WIE INSTAGRAMM WÄCHST

Da sich das Wachstum von Facebook nach fast zwei Jahrzehnten im Geschäft weiter verlangsamt, spielt Instagram eine immer wichtigere Rolle für die Zukunft der Zuckerberg-Gruppe.

Die Offenlegung von Werbeeinnahmen in Höhe von 20 Milliarden im Jahr 2019 ist ein klarer Beweis dafür.

"Facebook hat Instagram von einer Nischen-App zum Teilen von Fotos ohne Monetarisierungspläne in die phänomenale Erfolgsgeschichte verwandelt, die es heute ist." Die Menlo Park Gruppe sagte. Hervorheben, „dass es ohne die Investition von Zeit, Ressourcen und Know-how von Facebook niemals eins geworden wäre“.

ZUCKERBERG MÖCHTE ALLE APPS DER GRUPPE INTEGRIEREN

Jetzt möchte Facebook laut Bloomberg jedoch jede App-Unterscheidung in den Köpfen der Regulierungsbehörden aufheben . "Wenn die Regierung Instagram als separates Produkt ansieht, könnte sie denken, dass es möglich ist, es von ihrem Elternteil zu trennen, was das Worst-Case-Szenario von Facebook wäre."

Genau aus diesem Grund beschleunigt der Technologieriese den Integrationsprozess von Apps (Instagram, Messenger, Facebook und WhatsApp).

In der Zwischenzeit, Mitte August, beschloss Facebook, die Messenger- und Instagram-Chats zu vereinheitlichen, und kündigte sie, wie von The Verge berichtet , den Nutzern sozialer Medien direkt an, indem sie per App (sowohl für Android als auch für iOs) eine "neue" Benachrichtigung erhielten Weg, um Nachrichten zu senden “, mit denen Instagram-Nutzer auch mit Facebook-Nutzern chatten und in Kontakt bleiben können. Zuckembergs Plan sieht auch die Integration der beiden Chats in den von WhatsApp vor.

VERMEIDEN SIE "BREAKAGE"

Laut Facebook wäre eine Auflösung des Unternehmens aufgrund der bereits geleisteten Arbeit zur Verbindung von Apps nahezu unmöglich.

Die Entscheidung, Messaging-Dienste zu kombinieren, entsprach dem Kartellsturm, der Facebook in den letzten zwei Jahren erfasst hat.

Nach einer Einigung mit der Federal Trade Commission über eine Geldstrafe von 5 Milliarden US-Dollar für Datenschutzverletzungen im Fall Cambridge Analytica steht Facebook zusammen mit anderen großen Technikern im Zentrum einer potenziellen Untersuchung des US-Justizministeriums Verstöße gegen das Kartellrecht . Wie Bloomberg berichtet, haben einige Kritiker, darunter Facebook-Mitbegründer Chris Hughes, erklärt, der Integrationsplan werde das Unternehmen technisch schwieriger auflösen.

Der beträchtliche Beitrag von Instagram zum Gesamtumsatz des Unternehmens ist sicherlich ein entscheidender Faktor für die Dominanz von Facebook.

Facebook hat jedoch deutlich gemacht, dass sich die Aufsichtsbehörden auf alle Vorteile konzentrieren sollen, die Instagram bietet. Sarah Frier betont jedoch zu Bloomberg: „Es ist auch wichtig, die Vorteile von Instagram für Facebook zu betrachten. Wenn die Aufsichtsbehörden wirklich versuchen, die Auswirkungen eines mehrheitlich kontrollierten Ein-Mann-Unternehmens zu verstehen, das zwei der mächtigsten sozialen Netzwerke der Welt besitzt, sollten sie die Zahlen kennen. "


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Sat, 10 Oct 2020 05:50:58 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/innovazione/instagram-compie-10-anni-ma-perche-facebook-non-rivela-i-suoi-utenti/ veröffentlicht wurde.