All die neuen Probleme von Officine Maccaferri

All die neuen Probleme von Officine Maccaferri

Moody's hat die Ratings von Officine Maccaferri, dem von der Seci-Holding geleiteten Unternehmen, zurückgezogen, das im Mai einen Antrag auf eine Vereinbarung mit den Gläubigern gestellt hat

Erdbeben in Officine Maccaferri, einem Unternehmen unter der Leitung der Seci-Holding. Das Unternehmen, das im Mai den Antrag auf eine Vereinbarung mit den Gläubigern gestellt hat, wartet darauf, von Carlyle und seinen Co-Investoren gerettet zu werden.

In der Zwischenzeit hat Moody's jedoch die Ratings des italienischen Unternehmens wegen unzureichender Informationen zurückgezogen.

OFFIZIN MACCAFERRI

Beginnen wir mit dem Protagonisten. Officine Maccaferri wurde 1879 gegründet und bietet technische Lösungen zur Reduzierung des hydrogeologischen Risikos, zur Entwicklung und Sicherheit von Verkehrsinfrastrukturen und der städtischen Umwelt.

Das Unternehmen mit 30 Werken auf 4 verschiedenen Kontinenten ist Teil der Beteiligung der Familie Maccaferro, SECI, die seit 1949 in verschiedenen Geschäftsbereichen in sieben Geschäftsbereichen tätig ist: Officine Maccaferri (Umwelttechnik), Manifatture Sigaro Toscano (Tabak) ), Sadam (Lebensmittel), Samp (Maschinenbau), Seci Real Estate (Bau), Seci Energia (Energie), JCube (Innovationszentrum).

MOODY'S ZURÜCKZIEHEN

In den letzten Stunden wird sich das Unternehmen, das sich seit einiger Zeit in einer Krise befindet, auch mit der Tatsache auseinandersetzen müssen, dass Moody's die Unternehmensratings zurückgezogen hat. Das C-Rating für die 190 Millionen unbesicherten vorrangigen Schuldverschreibungen mit einer Laufzeit bis Juni 2021 sowie der negative Ausblick wurden zurückgezogen.

UNGENÜGENDE URTEILSINFORMATIONEN

Moody's motiviert die Entscheidung in einem Vermerk für "unzureichende oder unzureichende Informationen zur Unterstützung der Aufrechterhaltung" der Urteile.

VERZÖGERUNG DER VERÖFFENTLICHUNG DES JAHRESABSCHLUSSES

Die Entscheidung "spiegelt eine erhebliche Verzögerung bei der Veröffentlichung des von Officine Maccaferri zertifizierten Jahresabschlusses für 2019 und die Unklarheit darüber wider, wann dieser Jahresabschluss zur Verfügung gestellt wird".

Wenn es stimmt, dass die Verzögerung auf die Phase der "Umschuldung zurückzuführen ist, die Officine Maccaferri derzeit durchläuft", ist es auch richtig, dass dies "Unsicherheit darüber schafft, wann der geprüfte Jahresabschluss zur Verfügung gestellt wird".

DER ANTRAG AUF EIN ANGEBOT

Hier. Officine Maccaferri wird seit mehreren Monaten renoviert. Am 21. Mai 2020 reichte die Gesellschaft beim Gerichtshof von Bologna den Antrag auf eine Vereinbarung mit Gläubigern mit Vorbehalt ein.

DIE RETTUNG VON CARLYLE

Der Antrag auf eine Vereinbarung kam am Tag, nachdem Officine eine Restrukturierungsvereinbarung mit den unter dem Namen Ad Hoc Group (AHG) versammelten Investoren unterzeichnet hatte, einer Gruppe von Anleihegläubigern, die 54% der 190-Millionen-Euro-Kupon-5-Anleihe hält. , 75% und Laufzeit 2021, bestehend aus Carlyle und seinen Co-Investoren.

Ziel der Vereinbarung war es daher, die verschiedenen Phasen des Finanzierungsvorgangs und der Intervention der AHG auf das Unternehmenskapital einzuleiten und zu regulieren.

BOCCIATO IM ERSTEN STOCK

Carlyle hat auch ihren Teil dazu beigetragen und eine Rettungsaktion in Höhe von 60 Millionen Euro organisiert. Der Plan wurde jedoch vom Gerichtshof von Bologna aufgrund einiger technischer Mängel abgelehnt, wie beispielsweise des Ausschlusses einiger Beratungskosten von der Berechnung der Darlehenskosten und des Verzichts auf weitere Sicherheiten für die Holding Seci und prüfe.

Ein 45-MILLIONEN-EURO-PLAN

Im Sommer wurde der Plan überarbeitet und neu gestaltet. Sie fiel von 60 Millionen Euro auf 45 Millionen Euro . Ziel ist es, die Geschäftskontinuität zu gewährleisten. Ahg reserviert in der Tat weitere 10 bis 15 Millionen an Liquidität, die es in den kommenden Jahren bereitstellen könnte, um über 80% der Anteile und den Sturz der Familie Maccaferri zu kontrollieren.

GEWINNEN SIE HERAUSFORDERUNG CARLYLE

Der französische Riese Vinci , der in den Bereichen Bau, Konzessionen (Flughäfen, Autobahnen und Stadien) und Energie tätig ist, könnte Carlyle auf Maccaferri eine Speiche ins Rad setzen, was in den ersten Septembertagen Interesse gezeigt hätte. Das Unternehmen macht bis zu den ersten Oktobertagen einen Vorschlag.

WETTBEWERBE VON ARBEITNEHMERN

Besorgte Arbeiter und Gewerkschaften, die diesen Sommer für einen 8-stündigen Streik auf die Straße gingen und sofortige Lösungen forderten. „Die Probleme begannen 2019, als die Liquidität knapp wurde. Hinzu kam der jüngste Vorwurf des betrügerischen Bankrotts “, sagte Marco Colli, Sekretär der Bologna Fiom.


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Fri, 25 Sep 2020 07:15:44 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/economia/tutti-i-nuovi-guai-di-officine-maccaferri/ veröffentlicht wurde.