Borghi: «Das Geld geht nicht herum, daher kein Wachstum aufgrund der Byzantinismen der Regierung. Tridico Incompetente spricht nicht einmal Italienisch „

Das Staatsbürgerschaftseinkommen, ein schlecht und falsch konstruiertes Instrument, ist derzeit notwendig, weil es Situationen verzweifelter Armut vermeidet, selbst wenn es völlig neu überdacht werden müsste. Warum das? weil das Geld nicht fließt: Die Regierung hat riesige Summen bereitgestellt, aber diese erreichen NICHT die Menschen, die es brauchen. Ein Beispiel für die Handwerker: Das Geld aus dem Entlassungsfonds wollte nicht DIREKT an die Entlassenen überwiesen werden, sondern vom bilateralen Sektor an die FSBA gezahlt werden, nur dass es nach Abschluss der mageren Stiftungen nicht mehr vorhanden ist schickte nichts und daher keine Zahlungen an die Arbeiter.

Die Entscheidung, durch das ineffiziente INPS auf umständliche Weise Beiträge zu leisten, ist die Tochter einer präzisen Entscheidung von Conte, aber die Italiener sind diejenigen, die die Konsequenzen tragen. Tridico konnte beim Vorsprechen nicht einmal Italienisch. Wie kann Italien neu starten?

Gutes Zuhören und danke an Inreverente:


Telegramm
Dank unseres Telegrammkanals können Sie über die Veröffentlichung neuer Artikel zu Wirtschaftsszenarien auf dem Laufenden bleiben.

Jetzt registrieren ⇐


Der Borghi- Artikel : «Das Geld fließt nicht herum, daher kein Wachstum aufgrund der Byzantinismen der Regierung. Tridico Incompetente spricht nicht einmal Italienisch “, stammt von ScenariEconomici.it .


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Wed, 30 Sep 2020 06:55:43 +0000 im italienischen Blog Scenari Economici unter der URL https://scenarieconomici.it/borghi-i-soldi-non-girano-quindi-niente-crescita-per-i-bizantinismi-del-governo-tridico-incompetente-neanche-parla-in-italiano/ veröffentlicht wurde.