GEHEN ZU GEGEN DIE USA FÜR BOEING-AIRBUS. Sanktionen

Es lebe die EU (oder das deutsch-französische Duo) kann endlich auf die von den USA auferlegten Pflichten für den Fall staatlicher US-Beihilfen an Boeing reagieren. Die Einfuhrzölle in die Union werden insgesamt vier Milliarden Dollar nicht überschreiten, etwas weniger als diejenigen, die den USA für staatliche EU-Beihilfen an Airbus gewährt wurden und sich auf 7,5 Milliarden Dollar beliefen. Der Streit um die Hilfe für die Luftfahrtindustrie endet mit einem schönen eins nach dem anderen, Ball in der Mitte, internationalen Handel auf dem Dachboden.

Wir erinnern daran, dass Italien, obwohl es nicht Teil des Airbus-Konsortiums ist und daher keine Hilfe oder keinen wirtschaftlichen Vorteil erhalten hat, von einer Erhöhung der Zölle auf Liköre, Wurstwaren, Säfte und Käse auf 25% mit einem Verlust von mindestens 500 Millionen betroffen war von Euro. All dies, weil einige Piddino, seien wir ehrlich, für die Hilfe für Deutschland und Frankreich für ein Luftfahrtbauunternehmen gestimmt haben, das jetzt an seiner finanziellen Grenze steht. Gleichzeitig schließt das andere Unternehmen, das staatliche Beihilfen erhalten hat, Boeing, Werke, stellt die Produktion ein und lässt Zehntausende von Facharbeitern zu Hause. Die Europäische Union und die USA haben also Geld geworfen, und jetzt werden schwere Sanktionen verhängt, um zwei Unternehmen zu helfen, die kurz vor dem Bankrott stehen. Eine absolut brillante Aktivität mit einer Zerstörung des Kapitals, die uns zurück zum Boom-Crash der Kanäle in den USA oder der Eisenbahnen in Großbritannien im neunzehnten Jahrhundert führt. Buchstäblich Geld in den Wind geworfen, was dann sogar zu einem lächerlichen Krieg führte. Jetzt stellen die USA Boeing Ressourcen zur Verfügung, auch weil sie sehr starke Militärverträge haben, während Europa dies mit der gleichen Intelligenz und Vision getan hat, für die sie jetzt einige hundert Milliarden in den Green Deal werfen werden. Markiere es.


Telegramm
Dank unseres Telegrammkanals können Sie über die Veröffentlichung neuer Artikel zu Wirtschaftsszenarien auf dem Laufenden bleiben.

Jetzt registrieren ⇐


Der Artikel geht zu Kontrakten gegen die USA für BOEING-AIRBUS. Sanktionen kommen von ScenariEconomici.it .


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Sat, 03 Oct 2020 08:59:59 +0000 im italienischen Blog Scenari Economici unter der URL https://scenarieconomici.it/dazi-boeing-airbus/ veröffentlicht wurde.