Moschus verliert seinen Charme: Tesla „Battery Day“ ist ein Flop

Elon Musks „Batterietag“ gestern war ein durchschlagender Flop, wenn man die Auswirkungen auf Teslas Preise berücksichtigt. Jetzt ist der Rattenfänger nicht in der Lage, das Fieber im Laufe der Zeit für die Erwartungen aufrechtzuerhalten, die er geschaffen hat. Die Aktie verlor 6,84% nach einem Höchststand von 442 kurz vor den Ankündigungen:

Am Ende war die Ankündigung trivial:

"In ungefähr drei Jahren sind wir zuversichtlich, dass wir ein Elektrofahrzeug im Wert von gut 25.000 US-Dollar bauen können, das auch vollständig selbstfahrend ist", sagte Musk auf der Veranstaltung. „Das war von Anfang an unser Traum“.

Wenn die Ankündigung an sich bemerkenswert erscheint, ist es nicht so: Renault hat lange gesagt, dass in einigen Jahren ein Elektroauto für 10 Tausend Euro erhältlich sein wird. Musk selbst hatte für 35.000 Dollar über ein Model S gesprochen. Um genau zu sein, hat es bereits 2018 ein Auto für 25.000 US-Dollar versprochen , aber im Moment ist nichts dergleichen zu sehen. Am Ende hält es nicht an, weiterhin "Wolf zu Wolf" zu rufen und es im Laufe der Zeit zu bewegen.

Am Ende wurde angekündigt, dass die neuen "Tableless" -Batterien mit weniger teuren Materialien in drei Jahren ein Elektroauto ermöglichen werden, das so günstig ist wie ein Benzinauto: Der Preis pro Kilowattstunde (kWh) ist der höchste Wird häufig zur Messung der Kapazität von Batteriepacks in modernen Elektrofahrzeugen verwendet. Diese Preise sind in den letzten zehn Jahren dramatisch gesunken, von 1.100 USD / kWh im Jahr 2010 auf 156 USD / kWh im Jahr 2019, was einem Rückgang von 87% entspricht.

Experten sagen voraus, dass der Preis bis 2023 100 USD / kWh erreichen wird, aber Musk sagte, Tesla werde einen dreijährigen Prozess einleiten, um den Preis unter dieses Niveau zu bringen, obwohl er nicht genau sagte, wie hoch der Zielpreis sein würde. Das ist alles?

Nach dem Rechnen würden die Kosten für den Akku von 12.000 USD auf 6.000 USD steigen, aber es ist nicht klar, wie dies geschehen würde. Eine Woche nach dem Nikola-Flop, bei dem ein elektrischer TIR-Traktor in Bewegung war…. es einen Hügel hinunter zu schieben ist ehrlich gesagt nicht genug, um den Markt aufzuwecken …


Telegramm
Dank unseres Telegrammkanals können Sie über die Veröffentlichung neuer Artikel zu Wirtschaftsszenarien auf dem Laufenden bleiben.

Jetzt registrieren ⇐


Der Moschusartikel verliert seinen Charme: Tesla «Battery Day» ist ein Flop von ScenariEconomici.it .


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Wed, 23 Sep 2020 07:00:11 +0000 im italienischen Blog Scenari Economici unter der URL https://scenarieconomici.it/musk-perde-il-suo-fascino-tesla-battery-day-e-un-flop/ veröffentlicht wurde.