DÖRFER: DIE PD HAT DAS GERICHT, DEN TIEFEN STAAT UND DIE KULTUR MILITÄR BESCHÄFTIGT

Claudio Borghi interveniert in Catania auf der Konferenz "Von der kulturellen Hegemonie zur Kulturfreiheit" mit einer sehr interessanten Rede von Claudio Borghi. Es gibt Sektoren, die durch eine Art göttliches Recht permanent von der Linken besetzt zu sein scheinen: die Justiz, der tiefe Staat, Information und Kultur. Auf dem letzteren Sektor wächst diese Hegemonie, was nicht natürlich ist, sondern zunehmend als erzwungene und abnormale Auferlegung erscheint.

Eine interessante Intervention und etwas außerhalb der normalen Borghi-Themen.


Telegramm
Dank unseres Telegrammkanals können Sie über die Veröffentlichung neuer Artikel zu Wirtschaftsszenarien auf dem Laufenden bleiben.

Jetzt registrieren ⇐


Der Artikel BORGHI: DIE PD HAT DEN GERICHTSHOF, DEN TIEFEN STAAT UND DIE KULTUR MILITÄR BESCHÄFTIGT, stammt von ScenariEconomici.it .


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Fri, 02 Oct 2020 06:15:27 +0000 im italienischen Blog Scenari Economici unter der URL https://scenarieconomici.it/borghi-il-pd-ha-militarmente-occupato-magistratura-deep-state-e-cultura/ veröffentlicht wurde.