Jole Santelli: liberal und sozialistisch, eiserne Garantie

Jole Santelli: liberal und sozialistisch, eiserne Garantie

Vielen Dank an Jole Santelli für die Leidenschaft Ihres Lebens: Politik im Dienste der Bürger. Die Erinnerung an Paola Sacchi

In einem ihrer letzten Fernsehauftritte war Jole Santelli eine Trendjournalistin Five, weil sie mutig die erste Präsidentin der Region war, die wieder Tische aus den Bars gedeckt hatte, da Covabr viel weniger von Covid berührt wurde als andere Regionen Sterne sagten von den Verantwortungslosen. Ohne jemals ihren Präsidenten anzurufen. Jole, der frühere Gouverneur, der mit 51 Jahren vorzeitig verstarb, war nicht verärgert. Er gab eine Lektion in Höflichkeit und Freiheit, die Verantwortung ist.

Forzista der ersten Stunde, eine sehr vorbereitete Anwältin, sicherlich Antifeminismus, die hinterhältigste der linken Zeitungen, litt unter ihrer Haut, seit sie eine junge parlamentarische Assistentin von Senator Marcello Pera war.

Aber in Kalabrien hat die Mitte-Rechts-Partei mit dieser „starken, hartnäckigen“ Frau, wie sie auch die Senatorin von Fi Stefania Craxi definiert hat, gezeigt, dass sie nicht die Akolytin von Obskurantisten für Bürgerrechte ist, die einige linke Mainstreams gemalt haben.

Sie, blau der ersten Stunde, war eine Liberale und Sozialistin, eine eiserne Garantie. Und sein Stellvertreter Antonino Spirlì, angegeben von der Lega di Matteo Salvini, die jetzt pro tempore Calabria führen wird, ist ein Schriftsteller, der für schwul erklärt wurde. Aber einer gegen die politisch korrekten und die Extremismen, die wirklich Gefahr laufen, Libertizide des Zan-Gesetzes zu sein.

Ich hatte Jole und ihren wahren Feminismus als autonome Frau gekannt, die bis zum Äußersten ihrer krankheitsbedingten Kräfte, der Politik als Dienst am Bürger oder aus meinem Leben als politisch-parlamentarische Journalistin lebte.

Spirlì hingegen habe ich ihn erst in den drei Tagen der Lega gegen den Salvini-Prozess in Catania getroffen, eine Gelegenheit zum Nachdenken und zur Debatte über die Liga von heute und morgen.

Die Mitte-Rechts-Partei sprach in einer von der Schriftstellerin und Kolumnistin Maria Giovanna Maglie koordinierten Debatte auch über Kultur und die Fähigkeit zur kulturellen „Hegemonie“.

Spirlì, der vorübergehende Nachfolger von Jole, einem ausgesprochenen Anhänger und Schwulen der Northern League, machte einen ironischen und provokativen Witz gegen die politisch Korrekten, der das Risiko birgt, die Rechte nicht wirklich zu verteidigen: "Nun, wenn Sie mich nicht als reich bezeichnen, bin ich beleidigt." Zu sagen, dass Rechte nicht mit polizeiähnlichen Gesetzen wie der Zan-Bestimmung verteidigt werden.

Dies ist das Kalabrien, das Jole uns verlässt. Es ist ein bedeutendes Bild einer Mitte-Rechts-Partei, die jetzt die überwiegende Mehrheit des Landes regiert und stattdessen auf dämonisierende Weise gemalt wird. Jole, liberal und sozialistisch, eine der wichtigsten Komponenten, die Silvio Berlusconi in seiner Forza Italia sammeln konnte, und jetzt Spirlì- Exponent einer Liga, deren Führer Salvini sich in einer liberalen Wende befindet.

Vielen Dank, Jole , für Ihre gute Lektion und Ihr Opfer, das jedoch die Leidenschaft Ihres Lebens war: Politik im Dienste des Bürgers.


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Thu, 15 Oct 2020 04:57:20 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/mondo/jole-santelli-liberale-e-socialista-garantista-di-ferro/ veröffentlicht wurde.