Choc WHO: Nieder mit Gileads Remdesivir (von Ärzten für Covid-Patienten verwendet)

Choc WHO: Nieder mit Gileads Remdesivir (von Ärzten für Covid-Patienten verwendet)

Die WHO lehnt Remdesivir ab, weil es gegen Covid-19 nicht sehr wirksam ist, aber Italien und Europa glauben an das Potenzial des von der Gilead-Gruppe produzierten Veklury-Arzneimittels. Alle Details

Remdesivir hat "wenig oder keine Auswirkungen auf die Mortalität nach 28 Tagen oder auf den Krankenhausverlauf von Covid-19 bei Krankenhauspatienten". Die Weltgesundheitsorganisation schreibt dies und hofft, dass das von Gilead für Ebola entwickelte und in Europa gegen Covid zugelassene Medikament als gültige Waffe gegen die Covid-Krankheit angesehen werden kann. Ebenfalls von der WHO abgelehnt, Hydroxychloroquin, die Kombination Lopinavir / Ritonavir und auf Interferon basierende Therapien.

In Italien wird Remdesivir nach den fast einstimmigen Einschätzungen der Ärzte in Krankenhäusern zur erfolgreichen Behandlung von Covid-Patienten eingesetzt.

Hier sind alle Details.

Das Bremsen von wem

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat angekündigt, dass Remdesivir, Hydroxychloroquin, Lopinavir / Ritonavir-Kombination und Interferon-basierte Therapien bei der Behandlung von Covid-19 unwirksam sind. Die vier Therapien, so heißt es in einer Erklärung, "scheinen nur geringe oder keine Auswirkungen auf die Mortalität nach 28 Tagen oder auf den Krankenhausverlauf von Covid-19 bei Krankenhauspatienten zu haben".

ICH STUDIERE

Grundlage dieser Worte ist der Solidaritätsprozess der Gesundheitsbehörde der Vereinten Nationen, der an 11.266 Erwachsenen in 30 Ländern durchgeführt wurde. Von diesen 2750 Patienten erhielten Remdesivir, während 4088 Placebo erhielten.

Die Studie untersuchte die Auswirkungen dieser Behandlungen auf die Gesamtmortalität, den Beginn der Intubation und die Dauer des Krankenhausaufenthaltes. Andere Anwendungen der Therapien, beispielsweise zur Behandlung von Patienten in Gemeinden oder zur Vorbeugung, werden in verschiedenen Studien untersucht “, erklärt die WHO, die mit den vorliegenden Daten das antivirale Mittel von Gilead ablehnt.

REMDESIVIR: Von der EU zugelassene Droge

Dies ist eine kalte Dusche. Tatsächlich hat Ema, die Europäische Arzneimittel-Agentur, Remdesivir (Handelsname in Europa: Veklury) zur Behandlung von Covid-19 bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren zugelassen, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen . Die Zulassung für die Verwendung von Remdesivir erfolgte insbesondere auf der Grundlage von Daten aus der NIAID-ACTT-1-Studie, die vom US-amerikanischen National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) gesponsert wurde, sowie unterstützenden Daten aus anderen Studien. auf remdesivir. Die Studie bewertete die Wirksamkeit eines geplanten 10-tägigen Remdesivir-Kurses bei über 1.000 hospitalisierten Patienten mit Covid-19.

In den letzten Tagen hat Brüssel Gilead um bis zu 500.000 Behandlungszyklen gebeten (mit der Option, die Dosen zu erhöhen).

DROGEN AUCH VON MYISTERY GESUNDHEIT UND ISS FÖRDERT

Das Medikament wurde auch in dem vom Gesundheitsministerium und vom Institut unterzeichneten Bericht "Prävention und Reaktion auf COVID-19: Entwicklung der Strategie und Planung in der Übergangsphase für die Herbst-Winter-Periode" als wirksam für die Behandlung durch Covid angesehen Überlegen der Gesundheit.

Die Verwendung des Arzneimittels wird empfohlen "bei Krankenhauspatienten mit schwerer Covid-19-Krankheit, die eine Standard-Sauerstoffergänzung benötigen, aber keinen Sauerstoff mit hohem Durchfluss und keine mechanische Beatmung benötigen", heißt es in dem Bericht. Die Gesamtbehandlungsdauer muss mindestens 5 Tage betragen und darf 10 Tage nicht überschreiten, heißt es in dem Bericht.

PALU ': MIT REMDESIVIR UND HEPARIN VERMEIDEN WIR RESUSCITATION

Um die guten Ergebnisse mit remdesivir zu bezeugen, war unter anderem Giorgio Palù, ehemaliger Professor für Mikrobiologie und Virologie an der Universität von Padua, derzeit außerordentlicher Professor für Neurowissenschaften und Biotechnologie an der Universität von Temple (Philadelphia, Pennsylvania) , USA), der argumentierte : „Wir haben gelernt, die Symptome zu verstehen, und wir verwenden besser Medikamente, um zu verhindern, dass der Patient wiederbelebt wird. Das Virus wächst am besten in einem Entzündungszustand. Wir intervenieren jetzt frühzeitig mit Remdesivir und Heparin und in fortgeschrittenem Stadium mit Cortison. Nach sechs Monaten stellten wir auch fest, dass Anti-HIV-Medikamente bei Covid nicht wirken. “

SIEGEL: REMDESIVIR IST GUT GEGEN COVID

Um Palùs Worte zu wiederholen, in den letzten Stunden auch Francesco Le Foche, klinischer Immunologe an der Universität La Sapienza: "Es gibt Remdesivir, das ein gutes antivirales Medikament ist, es gibt Dexametasion, die grundlegend ist und es gibt die Heparine, die wir einsetzen “, sagte er gegenüber Piazza Pulita , La7- Programm von Corrado Formigli .

GALLI: EINZIGARTIGES REMDESIVIR, DAS ZU ARBEITEN SCHEINT

Das Medikament hatte auch die Zulassung von Massimo Galli erhalten, einem Spezialisten für Infektionskrankheiten am Sacco-Krankenhaus in Mailand. „Heute ist Remdesivir (von der FDA zugelassen) das einzige antivirale Medikament, das bei Lungenentzündung zu wirken scheint. Cortisones haben auch eine gewisse Wirkung. Alles andere muss überprüft werden “, behauptete Galli bereits im August.

BASSETTI: WIR HABEN VON ANFANG AN AN REMDESIVIR GLAUBT

Matteo Bassetti, Direktor der Klinik für Infektionskrankheiten des San Martino-Krankenhauses in Genua, hat immer an die Wirksamkeit von Remdesivir geglaubt. Er kommentierte die Nachricht von der Zulassung durch die EMA auf Facebook : "Ein ausgezeichnetes Nachrichten für den alten Kontinent. Ema, die europäische Arzneimittelagentur, hat heute Remdesivir zur Behandlung von Menschen mit Covid-Pneumonie zugelassen, die älter als 12 Jahre sind. Wir hatten von Anfang an daran geglaubt. In Genua haben wir den ersten Patienten bereits Ende Februar behandelt. Wir hoffen, dass es bald auch in Italien erhältlich sein wird. “


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Fri, 16 Oct 2020 14:10:41 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/innovazione/choc-oms-abbasso-il-remdesivir-di-gilead-usato-dai-medici-per-i-malati-covid/ veröffentlicht wurde.