5G, wie die großen Amerikaner Italien verwöhnen. Der Fall Hewlett Packard Enterprise (von der Nsa begrüßt)

5G, wie die großen Amerikaner Italien verwöhnen. Der Fall Hewlett Packard Enterprise (von der Nsa begrüßt)

Wie sich Hpe (Hewlett Packard Enterprise) in Italien bewegt, um Huawei in 5G zu untergraben.

Amerikanische Gruppen aktiv in 5G beginnen zu Verwöhn – Institutionen und Unternehmen aktiv in Italien Huawei zu untergraben und gelten als Ericsson, Nokia, Microsoft und Cisco das 5G – Netzwerk in Italien zu bauen, während die Regierung harte Einsätze für die chinesische Gruppe (gesetzt hat Einsätze auf dem Analysten, Beobachter und Zeitungen kollidieren ).

Während Mike Pompeo sich darauf vorbereitete, sein Heimatland zu durchqueren und die ungelöste Diskussion über 5G in Italien wiederzubeleben, nahmen diejenigen an dem Webinar "Open 5G – Die amerikanische Alternative zu 5G" teil, das gestern vom Center for American Studies (Csa) unter dem Vorsitz von organisiert wurde Gianni De Gennaro – der nächste Präsident der Banca Popolare di Bari , nachdem er vom Regierungspräsidenten von Leonardo nicht überraschend bestätigt wurde – konnte von der Stimme des CEO und Präsidenten von Hpe (Hewlett Packard Enterprise), Stefano Venturi, hören, was für ein mögliche Alternative zum chinesischen 5G: das Open 5G.

DIE HPE-ALTERNATIVE ZU CHINESISCH 5G

HPE (das das CSA-Seminar "in Zusammenarbeit mit Hewlett Packard Enterprise" gesponsert hat) ist ein Spin-off von HP, das eine spezialisierte Telekommunikationsorganisation (CMS, vor einigen Jahren OpenCall genannt) unterhalten hat, die Produkte und Produkte herstellt spezifische Lösungen für die Telekommunikation im direkten Wettbewerb mit Huawei.

„Der vereidigte Feind von Hpe – sagt ein Analyst für Cybersicherheit – ist Huawei. Ericsson und Nokia sind je nach Marktsegment manchmal Partner und manchmal Feinde. Microsoft ist ein Partner “.

WAS HPE TUT

HPE funktioniert nicht auf dem Radioteil oder auf den benutzerseitigen Geräten. Das Kerngeschäft sind die Produkte, die das Herzstück des Netzwerks bilden: Vermittlungsgeräte, Systeme, die Textnachrichten verwalten, Systeme, die Prepaid-Karten verwalten, Systeme, die das Netzwerk steuern und dessen Betrieb garantieren, Systeme, die die Position von Telefonen kennen so können sie Anrufe empfangen.

HPE WETTBEWERB MIT HUAWEI

Diese Eigenschaften bringen das 5G von Hpe – laut Branchenanalysten – in direkten Wettbewerb mit Anbietern wie Huawei, auch wenn sich das 5G von HPE gerne als "neue Denkweise " für 5G präsentiert – zentriert auf dem Schlüsselwort "Open 5G" – dynamischer und vor allem sicherer.

OPEN 5G

„Im Zusammenhang mit 5G“, erklärte Venturi während des Webinars, „hat sich unser Unternehmen als eines der ersten entschieden, das Open 5G zu heiraten. Dies liegt daran, dass wir der Ansicht sind, dass Open 5G der effektivste Weg ist, um die IT in die Nähe der Kunden zu bringen, dh dort, wo die Daten generiert werden und deren Verwendung verwaltet werden muss. "

Aber was braucht es, um Open 5G implementieren zu können? Auf diese Frage antwortete Venturi mit der Betonung, dass "es darum geht, ein Ökosystem von Partnerschaften zu schaffen, das ins Spiel gebracht und Innovationen in das Netzwerk gebracht werden können". Laut Venturi ist es genau das Gegenteil von dem, was mit traditionellen Netzwerken passiert, "wo man die Technologie des einen oder anderen Anbieters wählt und das Spiel vorbei ist".

PARTNER ÖKOSYSTEM

Was bedeutet es aus technischer Sicht, die IT den Kunden nahe zu bringen? „Zuallererst bedeutet dies, die Rechenkapazität nahe an die Antenne und nicht an das Rechenzentrum zu bringen. Wir führen es mit sehr leistungsfähigen Mikrocomputern, die sich dort befinden, wo die Daten gesammelt werden. Gleichzeitig verfügen wir über eine Verwaltungssoftware, die Server auf einfache und flexible Weise verwaltet. Eine weitere Stärke ist die Trennung zwischen Wi-Fi und Mobile: Mit der von uns entwickelten Technologie ist es möglich, in extremer Sicherheit von Wi-Fi auf Mobile umzusteigen. “

DER DRÜCKER FÜR STARTUPS

Der Punkt, an dem Venturi darauf besteht, zu unterstreichen, inwieweit die Open 5G-Lösung für die Sicherheit am besten geeignet ist, ist die Tatsache, dass "lokale Industrien verschiedener Länder ihre eigenen Ebenen in das Angebot einfügen können, was Start-ups ermöglicht Betreten Sie das Spiel und Betreiber und Unternehmen, um sich auf die Besten der Besten auf dem Markt zu verlassen, ohne einem einzigen Anbieter anvertraut zu werden, der sowohl die Antenne als auch das Vermittlungs- und Datenverteilungssystem anbietet. "

DIE CHANCE DES OFFENEN 5G

Das Open 5G bietet dann einen weiteren Mutterunterschied zu chinesischen Systemen. Wo die Pekinger Produzenten großzügig vom Staat subventioniert werden, betont Venturi: "Mit dem Open 5G können Sie ein Ökosystem von Startups und Partnern schaffen, das Risikokapital willkommen heißen, es in Innovationen investieren und schneller als jedes andere vorankommen kann. die neuen Dienste ".

HPE IST DER EINZIGE US-VERKÄUFER, DER EINE NSA-ZERTIFIZIERTE ANLAGE HAT

Venturi wollte immer noch auf das Thema Sicherheit hinweisen und darauf hinweisen, dass HPE der einzige US-amerikanische Anbieter ist, der über eine Anlage verfügt, die vollständig von der NSA hinsichtlich der Sicherheitszertifizierung der hergestellten Software und Hardware zertifiziert ist.

Die Schlussfolgerung von Venturi

"Aber der beste Weg, um Sicherheit zu haben", schließt Venturi, "sind offene Systeme. Wir glauben daher, dass viele dem Open 5G beitreten müssen, die sich jeweils mit einer Schicht befassen. Denken wir daran, dass dies alles mit der Souveränität der Daten zu tun hat. Dies ist eine Chance, die nur ein Open5G-System bieten kann. “


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Wed, 30 Sep 2020 14:10:21 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/innovazione/hpe-5g-nsa/ veröffentlicht wurde.