5-Sterne-Bewegung oder Mariuccia-Kindergarten?

5-Sterne-Bewegung oder Mariuccia-Kindergarten?

Die 5-Sterne-Bewegung zwischen Regierungsambitionen und Barrikadenimpulsen

Der saubere Schwung des politischen Paares Di Battista-Di Maio in streng alphabetischer Reihenfolge, angeführt von der gleichnamigen Fernsehsendung von Corrado Formigli mit einem Interview mit dem ehemaligen 5-Sterne-Parlamentarier , schlug in Erinnerung an die Reporter viele Fotos von denen vor, die Dioscuri zu sein schienen Grillini. Unter denen war Beppe Grillo selbst eine Weile unentschlossen gewesen, den Favoriten zu wählen.

Das bedeutendste Foto dieser Serie ist vielleicht das zwischen dem Metallgerüst einer Sommerdemonstration der Bewegung, in der Dibba, wie Alessandro Di Battista von seinen Freunden genannt wird, seine schützende Hand auf Di Maios Kopf legt, als er es sich nicht einmal vorstellen konnte es dann schneiden zu müssen, wie metaphorisch es auch sein mag, um es zu rollen, wie es ihm Spaß machte, Robespierre auf seine eigene Weise zu bestellen. Aber Clemente Mastella, der Bürgermeister von Benevento, mit dem Di Maio aus Liebe zu den Sesseln verglichen wurde, wurde im Fall von Di Battista als "Robespierre meiner Stiefel" abgetan. Es muss jedoch anerkannt werden, dass Mastella Silvio Berlusconis Mitte-Rechts-Arbeitsminister und dann Justizminister der zweiten sogenannten Mitte-Links-Regierung von Romano Prodi war, genau wie der Landsmann Di Maio Vizepräsident und mehrfacher Minister der gelbgrünen Regierung von Giuseppe Conte war, bevor er einer wurde Außenminister in der gegenüberliegenden politischen Ausgabe von Giallorossi.

Es überrascht nicht, dass Di Battista, nachdem er den satirischen Teil der ersten Seite des Blattes verdient hatte, wo sie in der großzügigen oder rücksichtslosen Wette auf die Entwicklungsfähigkeit derer verdrängt wurden, die der Gründer der Zeitung Giuliano Ferrara einst "Grillozzi" nannte, mit seinem Verdienst hatte Ich versinke gegen Di Maio, ohne seinen Namen zu machen, sondern nur den seines Udeur, um die Situation der Bewegung, um die sich seit mehr als zweieinhalb Jahren – leider – politische Gleichgewichte oder Ungleichgewichte gedreht haben, wirklich zu entlarven, wie es besser wäre definieren sie, des Parlaments und des Landes. Wo die Formel der Zentralregierung auf die lokale Ebene ausgedehnt würde.

Es geht nicht nur um persönliche Fehden, wie wichtig sie auch sein mögen, um Himmels willen. Die Grillino-Bewegung ist gespalten zwischen dem Wunsch, wirklich eine Regierungspartei zu werden, wenn auch mit größtmöglicher Leichtigkeit, die je nach Bequemlichkeit des Augenblicks unerwartet von einem Verbündeten zum anderen übergeht, und dem Wunsch, paradoxerweise auch eine Oppositionsbewegung zu bleiben wenn er zufällig in der Regierung ist oder sie sogar leitet, wie es seit mehr als zweieinhalb Jahren bei Giuseppe Conte der Fall ist. Wer, egal wie sehr er sich bemüht, seine Physiognomie zu geben, ist ein emeritierter Grillino, sagen wir, nicht zufällig im Palazzo Chigi von den Pentastellati benannt , der zum Premierminister als einfacher Minister für öffentliche Funktionen befördert wurde – ein weiterer Minister für bürokratische Reformen – der war auf der "Liste" jeder einfarbigen Regierung, die vor den Wahlen 2018 im Quirinale in den Händen des Generalsekretärs hinterlegt wurde.

Dann hat das Staatsoberhaupt eine solche ungewöhnliche Aufgabe zu Recht vermieden. Dies hätte nur zu einer weiteren Imagehilfe für die 5-Sterne-Bewegung führen können, nachdem die unfreiwillige Bereitstellung der vorzeitigen Auflösung der Kammern aufgrund der Wirkung der Pd Matteo Renzi durch den ehemaligen Ministerpräsidenten, der aber immer noch Sekretär des Pd Matteo Renzi war, zur Folge hatte Ablehnung der Verfassungsreform durch Referendum, das zu ihrem alleinigen Zweck geworden ist.


Dies ist eine Übersetzung eines Artikels, der am Fri, 02 Oct 2020 05:00:30 +0000 im italienischen Blog Start Magazine unter der URL https://www.startmag.it/mondo/movimento-5-stelle-o-asilo-mariuccia/ veröffentlicht wurde.